[REZI] „Die Schule der Nacht“ von Ann A. McDonald

Hallo Leute! 📚😋

Ich habe heute das Buch „Die Schule der Nacht„** von Ann A. McDonald beendet und muss Euch einfach direkt davon berichten. Es hat mir wirklich gut gefallen und ich als Geschichtsliebhaberin hatte meine Freude beim Lesen durch die historischen Elemente und gleichzeitig durch die Vermischung mit mystischen sowie fiktiven Bereichen. Wer die britische Kultur bzw. Oxford gerne hat ist bei diesem Buch gut aufgehoben. Es ist übrigens ein Einzelband.
Allgemeine Infos:

  • Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
  • 448 Seiten
  • ISBN: 978-3-7645-3177-5
  • € 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)
  • Verlag: Penhaligon
  • Erschienen: 22.05.2017

Zum Inhalt:

»Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.« Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, gekleidet in die schwarze Robe der Oxford Universität. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Dort entdeckt Cassie eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist – verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt … (Quelle: randomhouse.de)

Mein Eindruck:

Das Buch an sich macht anfangs einen sehr normalen Eindruck, erst nach und nach taucht die Protagonistin in die Hintergründe des Raleigh College in Oxford ein. Die Autorin selbst hat das Magdalen College dort besucht und das merkt man! Sie führt ihre Leser durch das Buch als würden sie selbst durch die Straßen Oxfords laufen und sich ein Sandwich an der Ecke holen. Das Raleigh College selbst ist natürlich fiktiv.

Cassie ist von Anfang an sehr geheimnisvoll und man erfährt erst nach und nach, was sie genau antreibt und was mit ihrer Familie passiert ist. Man darf sich nicht vom Anfang abschrecken lassen, sondern sich einfach in die Geschichte fallen lassen und gespannt auf so einige Überraschungen warten. Natürlich ist das Wort Überraschung nicht gut gewählt, da es mehr auf etwas Positives abzielt. Die Schule der Nacht verbirgt definitiv nichts Gutes! Aber dazu möchte ich an dieser Stelle nicht zu viel verraten…

Die Spannung der Geschichte zieht sich durch das ganze Buch und irgendwie ist alles miteinander verbunden. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Cassies Spur führt sie mit verschiedenen Menschen zusammen, die man nicht unbedingt immer in Freund und Feind einteilen kann. Die Wendungen im Buch sind nicht wirklich erkennbar und man geht durch die Geschichte ohne wirklich zu wissen, was als nächstes passieren wird. Manchmal zieht es sich an einigen Stellen, aber zum Ende hin kommt alles Schlag auf Schlag.

Cassie selbst ist Mitte 20, es ist also kein richtiges Jugendbuch mehr. Allerdings wirkt das Ganze Buch dadurch noch wesentlich „realistischer“ (soweit es denn realistisch sein kann) und auch dunkler. Die Autorin baut dadurch geradezu noch mehr Spannung auf. Cassies Liebesleben wird in diesem Buch nicht wirklich bedacht, nur am Rande bekommt man dann doch etwas mit.

Mein Fazit:

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und auch die Verbindung zur Geheimgesellschaft vom Raleigh College war wirklich gut in dem Buch verwoben. Die mystischen Elemente haben das Buch erst richtig spannend gemacht. Zusammenfassend bekommt das Buch von mir 4 Sterne.

Kennt Ihr das Buch? Oder wollt Ihr es noch lesen? Lasst mir einen Kommentar!

Liebe Grüße,
eure Marry


**Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar über das Bloggerportal vom Penhaligon Verlag zur Verfügung gestellt bekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s