[Marry’s Adventskalender| Türchen 3] Achtung eckelig leckere Suchtgefahr! 

Hallo Leute!

Zum Einstimmen in die Adventszeit gehören für mich seit Kurzem Vanillekipferl einfach dazu. Sie sind lecker und mal was anderes als die normalen Ausstechplätzchen… Aber Achtung bei diesem Rezept herrscht definitiv Suchtgefahr! Ich habe das Rezept auf chefkoch.de gefunden. Und bin total begeistert.

Ihr braucht:

Für den Teig:

  • 400g Butter/Margarine
  • 160g Zucker
  • 560g Mehl
  • 200g gemahlene Haselnüsse, Mandeln oder Erdnüsse

Außerdem:

  • 160g Zucker
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • Ich füge meistens noch etwas frische gemahlene Vanille hinzu (bringt das gewisse etwas)

Anleitung:

  1. Als erstes knetet Ihr die Butter oder die Margarine, den Zucker, das Mehl und die jeweiligen Nüsse zusammen zu einem Teig.
  2. Den Teig stellt Ihr dann für mind. 1 Stunde kalt.
  3. Dann formt Ihr aus dem Teig die Vanillekipferl und legt sie auf das Backpapier. Achtet darauf, dass die Vanillekipferl gleich groß sind. Ansonsten werden die größeren nicht richtig gar und die Kleinen zu dunkel.
  4. Ihr heizt den Ofen auf 175 Grad Celsius und lasst die Kipferl ca. 15 min backen bis sie goldbraun sind.
  5. Dann lasst Ihr sie kurz etwas abkühlen (Vorsicht, wenn sie zu heiß sind zerbröckeln sie bei der ersten Berührung!) und wälzt sie dann in einer Mischung aus Zucker und Vanillezucker.
  6. Und fertig sind die leckeren Vanillekipferl. 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s