[Marry’s Adventskalender| Türchen 1] Buchtipp „Eine wundersame Weihnachtsreise“ von Corina Bomann

Hallo meine Lieben!

20161112_170326.jpgHeute gibt es mein erstes Türchen von meinem diesjährigen Adventskalendern. 🙂 Ich starte heute mit einer Rezension zu dem Buch „Eine wundersame Weihnachtsreise“ von Corina Bomann. Man kann es auch als eine Art Adventskalender verwenden, da das buch praktischer Weise 24 Kapitel besitzt.

Allgemeine Infos:

  • Weihnachtsbuch
  • E-Book: ePub
  • 240 Seiten
  • ISBN-13 9783843706087
  • Erschienen: 11.10.2013

Zum Inhalt:

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken. Corina Bomann erzählt eine zauberhafte Geschichte, die die Magie des Weihnachtsabends auf wunderbare Weise einfängt. (Quelle: ullsteinbuchverlag.de)

Mein Eindruck:

In dem Buch geht es um Anna. Anna ist eigentlich kein wirklicher Fan von Weihnachten, lässt sich aber doch überreden das Weihnachtsfest mit der Familie zu verbringen. Und damit beginnt ein Road Trip der besonderen Art. Ihre Odyssee bringt sie mit vielen verschiedenen Leuten zusammen, die Ihr in gewisser Weise einen neuen Blick auf Weihnachten bescheren. Anna hält sich nämlich selbst für einen Grynch, da sie nicht wirklich viel von Weihnachten hält und auch sonst gerne mal über Weihnachten am Strand liegt.

Aber im Lauf der Story verändert sich Annas Blick auf die Weihnachtstage. An einigen Stellen sind mir auch die Tränen gekommen, weil einiges doch sehr emotional war. Ich konnte mich dem einfach nicht entziehen. Man sollte meinen ein Road Trip über die Heimfahrt einer Studentin sei nicht sehr aufregend, aber was Anna alles erlebt zeigt, dass es sehr wohl brenzlig und schwierig werden kann.

Anna trifft während des Buches viele, verschiedene Menschen und die erzählen ihr ihre ganz persönlichen tragischen und weniger tragischen Weihnachtserlebnissen. Auf ihrem Weg begleitet Anna immer wieder das Radio und dabei scheint Last Chrismas von Wham eine tragende Rolle zu spielen. Die Geschichte von Anna zeigt Weihnachten und dessen tiefere Bedeutung. Ich kann nur sagen, dass mich Annas Begegnungen immer wieder von Neuem zum Staunen gebracht haben. Anfänglich sah ihre Situation sehr ausweglos aus.

Um Anna herum spielt der Weihnachtstrubel am 23.12. Die Städte sind voll und man sieht viele unschöne Seiten an Weihnachten, aber entdeckt dahinter die kleinen Freuden der Menschen.

Zusammenfassend hat diese locker leichte Weihnachtsodyssee 4 Sterne von mir bekommen.

Liebe Grüße,
eure Marry

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s