[REZI] „Dare to Love. Einmal berührt ist fast gar nicht verführt.“ oder doch?

Hey meine Lieben! ☺️📚

Heute habe ich mal wieder eine Rezension zu dem Buch „Dare to Love. Einmal berührt ist fast gar nicht verführt.“ von Carly Phillips für Euch. Ich habe bereits Band 1 hier für euch rezensiert. Das Buch habe ich durch das Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen. An dieser Stelle möchte ich mich beim Heyne Verlag dafür bedanken.

Allgemeine Infos:

  • Preis: 9,99 € [D] 10,30 € [A] | CHF 13,90* empf. VK-Preis
  • Heyne Verlag
  • Taschenbuch, Broschur
  • ISBN: 978-3-453-41857-8
  • Erschienen am 09.11.2015

Der Inhalt:

Quarterback Alex Dare hat alles: nicht nur, dass die Frauen im reihenweise zu Füßen liegen, er ist auch noch ein gefeierter Footballstar bei den Tampa Breakers – bis ihn eine Verletzung in den Vorruhestand zwingt. Als ihm ein Job bei der konkurrierenden Mannschaft angeboten wird, ist er geschmeichelt, aber die Sache hat einen Haken – er müsste mit Madison Evans zusammenarbeiten, der Frau, die ihm seit vielen Jahren nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist …

Meine Eindrücke:

Meine Erwartungen an diese Lektüre waren eine locker leichte Young Adult Geschichte, die man so weg lesen kann und die wurden vollends erfüllt. Aber eine kleine Warnung zu Beginn, lest erst Band 1! Man wird doch stärker gespoilert, als ich anfangs gedacht habe. Man trifft die Figuren größtenteils alle wieder, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Die Story an sich ist eher vorhersehbar und eben doch sehr leicht. Aber wer hier Tiefgründigkeit erwartet, sollte sich doch vorher über dieses Genre informieren. Man kann sich so in der Story fallen lassen und muss nicht unbedingt jedes kleine Detail mitkriegen. Ich sehe das nicht als Negativ an, da man manchmal etwas zum Abschalten braucht und da ist das Buch genau richtig. Nach einem langen Schul- bzw. Arbeitstag kann eine kompliziertere Geschichte schon anstrengend sein und nicht gerade zum Entspannen beitragen. Genau deswegen liebe ich diese Reihe.

Kommen wir mal zum Schreibstill der Übersetzung (Original: amerikanisch). Ich bin nur so durch die Seiten des Buches geflogen und konnte kaum aufhören weiterzulesen. Ich muss sagen, dass Carly Phillips Bücher mich bis jetzt nicht enttäuscht haben. Sie lesen sich flüssig und sind unterhaltsam.

Zusammenfassend bekommt das Buch von mir 4 Sterne. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Kennt Ihr das Buch oder die Reihe? Was haltet Ihr davon? Oder wollt Ihr sie noch lesen? Ich freue mich auf eure Kommentare. ☺️

LG Marry

Advertisements

Ein Gedanke zu “[REZI] „Dare to Love. Einmal berührt ist fast gar nicht verführt.“ oder doch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s