[Rezi] Der Eid der Kreuzritterin – Ricarda Jordan

Hallo meine Lieben,

seit Weihnachten bin ich stolze Besitzerin eines Tolino Vision 2 und habe ihn natürlich direkt genutzt. *grins* Ich bin dann auch letzten Monat auf das E-Book „Der Eid der Kreuzritterin“ von Ricarda Jordon gestoßen und eigentlich brauche ich immer sehr lange, um einen historischen Roman zu lesen. Bei diesem habe ich auch mal 100 Seiten an einem Tag gelesen ohne meinen E-Reader aus der Hand legen zu können. Leider musste ich dann doch aufgrund meines Abschlussjahrs das E-Book für längere Zeit unterbrechen und habe dann letzten Samstag endlich Zeit gefunden weiterzulesen. 😀

Allgemeine Fakten:

  • Preis [D] 6,00 € (Taschenbuch) 4,99 € (E-Book)
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Erscheinungsdatum: 21.09.2012 (erste Auflage schon 2010)
  • Historischer Roman
  • 542 Seiten
  • ISBN: 978-3-404-27083-5

Inhalt:

In Köln (und auch in anderen Städten Europas) rufen Jungen zu einem Kinderkreuzzug auf, um Jerusalem zu befreien. Nikolaus wird von den Franziskaner Mönchen umringt und unterstützt. Die Bewohner der Städte, in denen er predigt, sind anfangs  noch bereit ihn und seine „Kreuzfahrer“ zu unterstützen. Jedoch schlägt die Stimmung bald um, da die Bewohner ihre Kinder gar nicht schnell genug einsperren können, wie sie sich unter Nikolaus versammeln und den Kreuzfahrereid bei ihm leisten. Konstanze (ein Novizin), Gisela (Burgfräulein von Bärbach), Armandes de Landes  (Ritter) und Malik (Prinz des Kalifen) machten sich aus verschiedenen Gründen auf, um diesem ungewöhnlichen Kreuzzug beizuwohnen.

Mainz und Köln, 1212. Zwei junge Frauen lehnen sich auf gegen ihre arrangierte Zukunft: Konstanze will nicht ins Kloster und Gisela nicht mit einem Ritter verheiratet werden, dem ein schrecklicher Ruf vorauseilt. Zur gleichen Zeit brechen im Orient zwei junge Männer auf: Armand wird vom Großkomtur der Tempelritter mit einem geheimen Auftrag nach Europa entsandt, und der Sultan von Alexandria schickt seinen Sohn Malik auf eine nur scheinbar harmlose Reise…
Die Wege der zwei Frauen und der beiden Männer kreuzen sich. Ihr Schicksal ist untrennbar miteinander verknüpft. Ihre Welt gerät aus den Fugen. Und sie geraten in das Räderwerk einer unglaublichen Verschwörung, die im Vatikan ihren Ursprung zu haben scheint …

Mein Fazit:

Das Buch ist sehr spannend und mitreißend geschrieben. Gerade der Anfang zieht den Leser direkt mit. Teilweise sind die Textpassagen so geschrieben, dass man sich wundert welche Themen die Autorin noch hineinbringt. Nach 400 Seiten hätte das Buch schon zuende sein können, aber Ricarda Jordon füllte die restlichen Seiten des Buches weiter mit Geschichten, sodass man meist von allen Protagonisten das Schicksal erfährt. Auch räumt sie im Nachwort nocheinmal mit den historischen Begebenheiten auf, die tatsächlich so verlaufen sind oder aber von der Autorin abgeändert wurden.

Das Buch erzählt richtig gut ein kaum beleuchtet Kapitel des Mittelalters (auch wenn einige Tatsachen frei erfunden wurden) und für alle die gerne Jugendbücher lesen und gleichzeitig noch historisch interessiert sind (so wie ich *grins*) ist das Buch eine gute Empfehlung. Ich tue mich da mit anderen historischen Romanen wesentlich schwerer sie in kurzer Zeit durchzulesen. 😉 Ich habe dem Buch 4* gegeben.

LG Marry

P.S. Was lest Ihr gerne? Soll ich ein bestimmtes Buch unbedingt lesen und rezensieren?

Quellen

https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/historische-romane/der-eid-der-kreuzritterin/id_3039192

http://www.lovelybooks.de/autor/Ricarda-Jordan/Der-Eid-der-Kreuzritterin-218726826-w/

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezi] Der Eid der Kreuzritterin – Ricarda Jordan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s